26. Oktober 2018
26.10.2018

Lidl investiert 600.000 Euro in E-Tankstellen-Netz auf den Balearen

In 20 Filialen sollen etwa 40 Ladestationen angebracht werden. 15 befinden sich auf Mallorca.

26.10.2018 | 01:00
Einer von rund 40 Ladeanschlüssen für Elektrofahrzeuge auf den Balearen.

Das Handelsunternehmen Lidl investiert 600.000 Euro, um in rund 20 seiner Filialen auf den Balearen etwa 40 Ladeanschlüsse für Elektrofahrzeuge zu installieren. 15 der 20 Filialen befinden sich auf Mallorca.

Die Ladestationen können Kunden jeweils während der Öffnungszeiten kostenlos nutzen. Laut dem Handelsunternehmen ermöglicht der schnelle Ladevorgang dort in einer Stunde Reichweiten von circa 100 Kilometern.

Autofahrer sollen laut Lidl mit dem Strom aus den Ladestationen im ersten Jahr über 500.000 Kilometer zurücklegen. Damit spare man 60 Tonne CO2 ein. /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |