29. Oktober 2018
29.10.2018
Mallorca Zeitung

Mallorcas Fonts-Ufanes-Quellen sprudeln wieder

Die Fonts Ufanes, Mallorcas einzigartiges Naturschauspiel, sind in vollem Gange. Ein Besuch des kurzzeitig von zahlreichen kleine Quellen bestückten Waldstücks bei Campanet lohnt sich

29.10.2018 | 14:44

Es ist mal wieder so weit: Nach den anhaltenden Regenfällen am Wochenende sprudeln am Montag (29.10.) wieder die bekannten Fonts-Ufanes-Quellen auf Mallorca. Das hat die balearische Naturschutzbehörde Ibanat auf Twitter bekannt gegebn.

Es ist ein einzigartiges Naturschauspiel, das derzeit auf der öffentlich zugänglichen Finca Gabellí Petit, einem Waldstück bei Campanet, zu beobachten ist: Das Wasser quillt an zahllosen Stellen gleichzeitig aus dem Boden und verwandelt den Eichenwald in eine Art Natur-Venedig.

Seit 2001 zählen die Fonts Ufanes als Natur-Monument. Immer, wenn die Quellen sprudeln, strömen hunderte von Besuchern in das Wäldchen, um das Spektakel zu bestaunen. Auch nach der Flutkatastrophe am 9. Oktober im Inselosten waren die Sprudelbäche aktiv, die Behörden rieten aus Sicherheitsgründen jedoch von einem Besuch ab. 20 Tage später ist die Warnung aufgehoben.

Meist versickern die Quellen recht schnell. Wer sicher gehen will, nicht zu spät zu kommen, kann sich vor dem Besuch bei der Hotline der Naturschutzbehörde (971 51 70 83 oder 971 51 70 70) über den aktuellen Stand informieren.

Anfahrt: Autobahn Palma-Inca-Sa Pobla, die erste Abfahrt „Sa Pobla" nehmen und der Beschilderung „Ufanes" oder „Fonts Ufanes" folgen. Bei der weißen Landkirche parken. Zugänglich von 9 bis 16.30 Uhr.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |