30. Oktober 2018
30.10.2018

Menorca hat wieder Strom

Schiffsladungen bringen neue Generatoren und Techniker auf die Insel

30.10.2018 | 12:50
Aufbauarbeiten auf Menorca.

Nach dem Tornado, der am Sonntagmorgen (28.10.) auf Menorca Hochspannungsleitungen gefällt und rund 30.000 Insel-Bewohner ohne Strom zurückgelassen hat, sind am Dienstag (30.10.) Schiffe mit Material und Experten eingetroffen. Der Stromversorger Endessa will im Laufe des Tages 60 neue Generatoren ans Netz bringen, am Montag konnten bereits 32 neu installiert werden.

Noch gibt es in Ciutadella 20.104 Einwohner, die immer noch keine Stromversorgung haben; 5.278 in Es Mercadal; 2,276 in Ferreries; 1.422 in Alaior; und 1.010 in Es Mitjorn.

Zuerst werden Schulen, Wasserversorgung, Telefone und Gesundheitszentren mit Strom versorgt. /lk

Menorca ohne Strom.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |