09. November 2018
09.11.2018

Roter Blitz kollidiert in Palma de Mallorca mit Pkw

Der touristische Bummelzug erfasste das Fahrzeug am Freitag (9.11.) bei der Rückkehr aus Sóller

09.11.2018 | 16:01
Roter Blitz kollidiert in Palma de Mallorca mit Pkw

Der Rote Blitz auf Mallorca ist am Freitag (9.11.) in Palma de Mallorca mit einem Pkw kollidiert. Bei dem Zusammenstoß zwischen dem touristischen Bummelzug, der zwischen Palma und Sóller verkehrt, und dem Auto gab es nach ersten Informationen nur Leichtverletzte.

Zu dem Unfall kam es am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr bei Regen. Der Zug traf gerade aus Sóller ein, als er im Carrer Eusebio Estada den Pkw erfasste. Der Zugverkehr wurde vorübergehend eingestellt.

Der Rote Blitz ist eine über 100 Jahre alte historische Schmalspurbahn, die nahezu ausschließlich von Touristen genutzt wird. Die Waggons sind von außen mit Brettern verkleidet, der Zug bewegt sich mit rund 25 Kilometern pro Stunde. Im Jahr fahren etwa eine Million Menschen mit dem Roten Blitz. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |