19. November 2018
19.11.2018

Pkw überschlägt sich am Paseo Marítimo in Palma de Mallorca

Wagen reißt Ampel und Laterne mit, Fahrer bleibt unverletzt

19.11.2018 | 09:14
Der Pkw überschlug sich.

Ein betrunkener Autofahrer hat mit seinem Pkw am Sonntag (18.11.) auf Mallorca eine Ampel und eine Laterne umgefahren, anschließend überschlug sich das Fahrzeug, und der Mann ergriff die Flucht.

Zu dem Unfall kam es gegen 6.30 Uhr auf dem Paseo Marítimo in Palma de Mallorca. Der Mann kam mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und riss zunächst die Ampel und eine Laterne, anschließend auch eine Kamera zur Verkehrsüberwachung um. Obwohl sich das Auto überschlug, konnte der Mann praktisch unverletzt aussteigen und flüchten.

Die Polizei fand das Auto mit aktivierten Airbags vor. Der Rettungswagen musste unverrichteter Dinge wieder abfahren. Kurze Zeit später stellte sich der Fahrer der Polizei und wurde einem Alkoholtest unterzogen. Der Fahrer sagte jedoch aus, während der Fahrt noch nicht betrunken gewesen zu sein. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |