26. November 2018
26.11.2018

Warnstufe Orange wegen hoher Wellen vor Mallorca

So wird das Wetter in den kommenden Tagen

26.11.2018 | 09:48

Die Woche auf Mallorca beginnt ausgesprochen ungemütlich: Der spanische Wetterdienst Aemet hat für Montag (26.11.) die Warnstufe Orange wegen hoher Wellen vor der Küste ausgegeben. Sie gilt im Südwesten in der Zeit bis 17 Uhr. An der restlichen Küste ist die Warnstufe Gelb in Kraft. Zudem ist es windig, es gilt eine Warnstufe Gelb an der Nordwest- und Südwestküste.

Livecams: So sieht es gerade auf Mallorca aus.

Der Himmel ist am Montag zunächst meist bewölkt, es regnet immer wieder. Am Nachmittag lässt sich dann häufiger die Sonne sehen. Die Temperaturen bleiben unter der 20-Grad-Marke, erreicht werden maximal 17 Grad auf Mallorca, in der Tramuntana lediglich 13 Grad. Die Tiefstwerte in der Nacht liegen bei 12 Grad.

Am Dienstag verziehen sich die Wolken allmählich, und die Sonne scheint längere Zeit. Es gilt aber weiterhin Warnstufe Gelb an der Küste von Mallorca mit Ausnahme im Südosten. Am wärmsten wird es in Felanitx mit Spitzenwerten um die 20 Grad, in Palma de Mallorca werden 18 Grad erreicht. Nachts sinken die Temperaturen auf 12 Grad.

Die weiteren Aussichten: Am Mittwoch steigen die Temperaturen bei einem Sonne-Wolken-Mix, der Wind weht schwach. Am Donnerstag soll es bei stabilen Temperaturen meist sonnig sein. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |