28. November 2018
28.11.2018
Mallorca Zeitung

Stalker verängstigt Mädchen an der Playa de Palma

Wochenlang soll ein Mann einer 15-Jährigen auf ihrem Schulwegen mit dem Auto gefolgt sein und sie belästigt haben. Jetzt griff die Nationalpolizei ein

28.11.2018 | 15:09
Bei all ihren Gängen durch die Gegend um die Playa de Palma verfolgte der Mann die 15-Jährige

Die Nationalpolizei hat einen 25-jährigen Mann festgenommen. Er soll wochenlang einer Minderjährigen an der Playa de Palma nachgestellt haben.

Wie die Beamten in einer Pressemitteilung bekannt gaben, soll der Beschuldigte das 15-jährige Mädchen auf Schritt und Tritt mit dem Auto verfolgt, sie penetrant angestarrt und aufgefordert haben, zu ihm in den Wagen zu steigen. Egal ob auf ihrem Schulweg oder bei Spaziergängen rund um die Playa de Palma - immer sei der Fremde in ihrer Nähe gewesen.

Am Freitag (23.11.) zeigte die sichtlich verängstlichte Jungendliche den Mann bei der Polizei an. Dank der genauen Beschreibungen des Mädchens war es ein Leichtes für die Beamten, den Verfolger ausfindig zu machen. Er muss sich jetzt wegen Belästigung und Stalking vor Gericht verantworten. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |