01. Dezember 2018
01.12.2018

Guardia Civil schnappt Juwelendieb auf Mallorca

Der 54-Jährige war vier Tage zuvor aus einem Gefängnis entkommen

01.12.2018 | 15:07
Der Schmuck wurde der Eigentümerin zurückgegeben.

Die Guardia Civil hat auf Mallorca einen Einbrecher auf frischer Tat dabei ertappt, wie er mindestens 25 Juwelen aus einem Haus in Alcúdia mitgehen lassen wollte. Der 54-Jährige hatte sich gewaltsam Zutritt zu dem Anwesen verschafft und war gerade dabei, die Schmuckstücke aus dem Haus zu schaffen, die er in seiner Kleidung versteckt hatte.

Ein Anwohner von Alcúdia hatte die Guardia Civil verständigt, als er verdächtige Geräusche aus dem Nachbarhaus hörte. Die Beamten verhafteten den Einbrecher noch an Ort und Stelle, der ein langes Messer bei sich trug.

Im Laufe der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Einbrecher nur vier Tage zuvor aus einem Gefängnis in Palma entkommen war und seitdem gesucht wurde. Somit war die für wenige Tage gewonnene Freiheit für den Mann schon wieder Geschichte. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |