01. Dezember 2018
01.12.2018

Bald sind die Wolken auf Mallorca Geschichte

Der Sonntag ist noch weitgehend bewölkt, danach wird es richtig traumhaft

01.12.2018 | 10:37
Sonne satt in Port de Sóller am Samstagmorgen (1.12.).

Noch gilt es, einen Tag auf Mallorca mit mehr Wolken als Sonne zu überstehen, bevor es wieder richtig strahlend schön wird. Der Sonntag (2.12.) beginnt hier und da zwar sonnig, bevor es sich aber in einigen Teilen der Insel zuzieht. Im Osten ist die Chance auf Sonne tendenziell größer. Die Temperaturen steigen bis auf 19 Grad. Aufgrund der Wolken bleibt es in der Nacht zu Montag milder als in den vorangegangenen Nächten. Nur in der Inselmitte und in der Serra de Tramuntana dürften die Werte einstellig werden.

So sieht es gerade auf der Insel aus: die MZ-Livecams

Wer am Montag und Dienstag frei hat, der kann heute schon mal jubilieren: Die Wolken verziehen sich immer mehr, die Temperaturen reißen wieder die 20-Grad-Marke. Der Dienstag wird vor allem in der Inselmitte mit bis zu 22 Grad traumhaft. Von Winter ist also weiterhin auf der Insel nichts zu sehen, zumal auch die weiteren Aussichten auf keinerlei Wetteränderung hindeuten. So soll es auch am Donnerstag, dem Verfassungstag und gesetzlichen Feiertag in Spanien, sonnig und warm auf der Insel werden. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |