04. Dezember 2018
04.12.2018

Vier Monate altes Baby stirbt nach Sturz auf Treppe in Port d'Andratx

Ersten Informationen zufolge hielt der Vater das Kind im Arm, stolperte, stürzte und verlor das Bewusstsein

04.12.2018 | 13:07
Der Unfall ereignete sich am Dienstag (4.12.) gegen 10 Uhr im Carrer Rodríguez Acosta.

Ein vier Monate altes Baby ist am Dienstag (4.12.) in Port d'Andratx auf Mallorca gestorben, nachdem der Vater mit ihm auf der Treppe gestürzt war. Die Guardia Civil untersucht die Unglücksumstände.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 10 Uhr in einem Gebäude des Carrer Rodríguez Acosta in Port d'Andratx. Ersten Informationen zufolge war der Vater mit dem Baby auf der Treppe gestürzt und verlor das Bewusstsein. Beim Erwachen fand er das eigene Kind schwer verletzt und blutend. Er brachte es zum Arzt, der sofort eine Verlegung ins Krankenhaus Son Espases veranlasste. Dort erlag das Baby den Verletzungen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |