10. Dezember 2018
10.12.2018
Mallorca Zeitung

Graue Tage auf Mallorca, aber nicht so kalt wie in Deutschland

Das sind die Wetteraussichten

10.12.2018 | 10:48

Die vergangene Woche hatte einen Hauch von Frühling auf Mallorca: blauer Himmel, Sonnenschein und 20 Grad. Damit ist nun erstmal Schluss. Es wird etwas kühler und die Sonne versteckt sich hinter Wolken.

Der Montag (10.12.) zeigt sich auf weiten Teilen der Insel grau. Ortsweise kann es zu leichten Regenfällen kommen. Die Höchsttemperaturen liegen bei 17 Grad in Sa Pobla, 16 Grad in Palma de Mallorca und Felanitx.

In der Nacht gibt es je nach Region große Unterschiede bei den Temperaturen. Während es in Palma de Mallorca auf 7 Grad abkühlt, ist es in Felanitx satte fünf Grad wärmer. In Bergdörfern wie Lluc sinkt die Temperatur auf 5 Grad oder tiefer.

So sieht es gerade auf der Insel aus: die MZ-Livecams

Der Dienstag startet neblig. In den Morgenstunden kann es noch etwas tröpfeln. Tagsüber gibt es einen Mix aus Sonne und Wolken. Die Temperaturen gleichen denen vom Vortag.

Etwas sonniger soll es am Mittwoch werden, ehe am Donnerstag wieder ein starker Grauton den Himmel über Mallorca ziert. Wenigstens ist es nicht so kalt wie in Deutschland, wo die Höchsttemperaturen dann nur knapp über dem Gefrierpunkt liegen. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |