13. Dezember 2018
13.12.2018
Mallorca Zeitung

Entlassungen: Juaneda-Kliniken einigen sich mit Gewerkschaft

Die Zahl der Kündigungen soll von 231 auf 150 herabgesetzt werden. Auch zu den Abfindungen gibt es eine Regelung

13.12.2018 | 12:11
Am 28.11. protestierten die Mitarbeiter gegen den Stellenabbau.

Weniger Entlassungen bei den Juaneda-Kliniken auf Mallorca. Bei den ERE-Verhandlungen, so heißt in Spanien das Verfahren, in dem Firmen in wirtschaftlichen Schieflagen Mitarbeiter zu reduzierten Abfindungen entlassen können, hat es eine Einigung gegeben. Statt wie bisher 231 sollen 150 Mitarbeiter gehen. Ihnen werden Abfindungen von 30 Arbeitstagen pro Jahr angeboten, maximal würden 15 Monatsgehälter gezahlt. Ein Sprecher der Kliniken teilte mit: "Die Grupo Juaneda dankt den Gewerkschaften, den Arbeitnehmern und den Behörden für ihren Beitrag zu der Einigung." 

Betroffen seien laut Gewerkschaftssprecher Jorge Rivas 75 Prozent des Gesundheitspersonals. /lk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |