19. Dezember 2018
19.12.2018
Mallorca Zeitung

40 Personen bei Wohnungsbrand in Arenal in Sicherheit gebracht

Das Feuer war in der Nacht auf Mittwoch (19.12.) ausgebrochen

19.12.2018 | 10:20
Hier brach der Brand aus.

Die Feuerwehr auf Mallorca hat in der Nacht von Dienstag (18.12.) auf Mittwoch einen Wohnungsbrand in Arenal gelöscht. 40 Personen mussten in Sicherheit gebracht werden. Verletzt wurde niemand.

Das Feuer brach gegen 1.20 Uhr im fünften Stock in einem Wohnhaus im Carrer Girona aus. Die Einsatzkräfte vermuten, dass ein Heizgerät eine Gardine in Brand gesteckt hat und das Feuer auf die Möbel übergriff.

Anwohner haben die Rauchschwaden bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Diese hat in erster Linie die 40 Bewohner des Hauses in Sicherheit gebracht. Gegen 3.30 Uhr war das Feuer gelöscht. Die Bewohner konnten in ihre Wohnungen zurückkehren. Der fünfte Stock ist allerdings völlig ausgebrannt. Die Guardia Civil hat Ermittlungen eingeleitet, um die Brandursache festzustellen. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |