20. Dezember 2018
20.12.2018

Neue Kampagne beschwört Freude auf Mallorca über deutsche Urlauber

"Insel nicht überlaufen": Der Reiseveranstalter Schauinsland und die Hoteliers melden sich in Overtourism-Debatte zu Wort

20.12.2018 | 11:01
Auch im Sommer sind nicht alle Strände der Insel überlaufen.

Der deutsche Reiseveranstalter Schauinsland und mehrere mallorquinische Hotelketten wollen dem sich abzeichnenden Urlauberschwund in der kommenden Saison mit einer Kampagne entgegenwirken. Unter dem Motto "Mallorca freut sich auf dich" soll potenziellen Urlaubern klargemacht werden, dass sich die Mallorquiner trotz Debatten um Overtourism und Tourismusphobie weiterhin auf Gäste freuen. Mit dabei sind neben dem Reiseveranstalter auch die mallorquinischen Ketten Iberostar, Viva, Zafiro, Fergus und BQ sowie die Zielgebietsagentur Side Tours.

Andreas Rüttgers, Leiter Touristik bei Schauinsland Reisen, wird in der Pressemitteilung zitiert: "Es stimmt einfach nicht, dass Mallorca überlaufen ist und dass die Bewohner genug von den deutschen Urlaubern haben. Dies mag vielleicht für Palma Stadt zutreffen und einen Teil der Bewohner." Aber man könne diese Ansicht keineswegs pauschalisieren.

Auch Rafel Berga, der Vertriebsleiter bei BQ Hoteles, sieht das so: "Wahr ist, dass die Mallorquiner die deutschen Gäste lieben und respektieren." Nach Angaben der Vertriebsdirektors bei Viva Hotels, Guillermo Mercadal, gebe es auch 2019 ausreichend Strände auf der Insel, die nicht überlaufen sein werden.

Video: Der Spot zur Kampagne (externer Link)

Die Kampagne dürfte vor dem Hintergrund der sinkenden Buchungszahlen für Mallorca im kommenden Jahr entstanden sein. Laut der Zahlen der Fachzeitschrit fvw gingen die Buchungen für Palma de Mallorca im Oktober in Deutschland um 33 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zurück. Auch im November stand ein dickes Minus. /jk

Hintergrund: Studie gibt Tipps, wie Städte mit overtourism umgehen sollten

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |