26. Dezember 2018
26.12.2018

Frau in Andratx überfahren: Polizei leitet Ermittlungen ein

War eine vergessene Handbremse schuld an dem Unfall am Dienstagmorgen (25.12.)?

26.12.2018 | 07:17
Der Unfall ereignete sich gegenüber dem Rathaus in Andratx.

Die Ortspolizei von Andratx hat Ermittlungen eingeleitet, nachdem eine 75-Jährige am Dienstag (25.12.) von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden ist. Der Wagen kam über der Frau zum Stehen, die Frau musste von Einsatzkräften der Feuerwehr befreit werden.

Zu dem Unfall kam es gegen 8 Uhr morgens gegenüber dem Rathaus des Ortes im Südwesten von Mallorca, als die Frau gerade ihren Hund ausführte. Auch das Tier wurde schwer verletzt.

Unklar ist noch, ob der Fahrer des Wagens beim Parken vergessen hatte, die Handbremse anzuziehen und sich der Pkw an der abschüssigen Straße von allein in Bewegung setzte, oder aber der Fahrzeughalter am Steuer saß und die Frau überfuhr. Ein Alkoholtest bei dem Mann verlief positiv. Nun sollen Zeugen befragt und Überwachungskameras ausgewertet werden. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |