21. Januar 2019
21.01.2019
Mallorca Zeitung

Kinder auf Mallorca fahren neuerdings mit dem Polizeiauto in den OP

Die Polizisten haben den kleinen Patienten ein Geschenk gemacht

21.01.2019 | 17:08
Die Sirene anmachen und schon geht es los.
Kinder auf Mallorca fahren neuerdings mit dem Polizeiauto in den OP

Die Polizei auf Mallorca hat für ein Lächeln auf den Gesichtern der Kinder im Krankenhaus Son Espases gesorgt. Die Beamten der Policía Local von Palma de Mallorca haben dem Krankenhaus zwei ferngesteuerte Autos geschenkt, in denen Kinder kutschiert werden können.

Mit den Gefährten soll die Angst und der Stress vor dem Arztbesuch gemindert werden. Die Polizisten hatten gesehen, dass die Autos in anderen spanischen Krankenhäuser zum Erfolg wurden und haben sich dem Trend angeschlossen.

Zwei Autos fahren künftig mit Sirene durch die Gänge. Eines fährt die Kinder von der Krankenstation zu den Behandlungszimmern. Das andere fährt aus hygienischen Gründen nur im Operationssaal./rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |