28. Januar 2019
28.01.2019
Mallorca Zeitung

Pleitenserie: Guardia Civil fasst verhinderten Einbrecher in Inca

Der Mann hatte es auf mehrere Geschäfte und eine Bank abgesehen

28.01.2019 | 17:23
Pleitenserie: Guardia Civil fasst verhinderten Einbrecher in Inca

Die Guardia Civil hat einen Mann festgenommen, der an Diebeszügen in einer Bank und mehreren Geschäften auf Mallorca gescheitert ist.

Der 60-Jährige hatte am 17. Januar mehrere Einbrüche in Inca angegangen, wie es in einer Pressemitteilung der Guardia Civil vom Montag (28.1.) heißt. Registriert sind fünf nächtliche Einbruchsversuche. An den Türen der Geschäfte entstand erheblicher Sachschaden, die von einem Hammer herrühren. Der Täter konnte sich jedoch keinen Zugang verschaffen.

Auch bei einer Bank versuchte der Mann aus Inca sein Glück. Zwar konnte er schließlich ins Innere eindringen, scheiterte aber dort an den Sicherheitsmaßnahmen und musste ebenfalls unverrichteter Dinge wieder abziehen.

Der Verdächtige wurde noch am selben Tag festgenommen, nachdem die Beamten der Guardia Civil Augenzeugen vernommen, den Tatort besichtigt und die Aufnahmen von Sicherheitskameras überprüft hatten. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |