29. Januar 2019
29.01.2019

Trotz aller Unkenrufe: Flugsicherheit rechnet mit Rekordsaison 2019

Die Zahl der Flüge auf die Balearen soll um weitere 4,2 Prozent steigen

29.01.2019 | 08:55
Der Flughafen Mallorca erhält zusätzliche Lotsen.

Trotz des von den Hoteliers auf Mallorca befürchteten Rückgangs der Buchungszahlen rechnet die spanische Flugaufsicht (Enaire) mit einem weiteren Anwachsen der Flug- und Passagierzahlen auf den Balearen. Die Zahl der Starts und Landungen auf den Insel-Airports soll zwischen Juni und August 2019 um weitere 4,2 Prozent steigen. Von 2017 auf 2018 betrug die Steigerung 3,9 Prozent, wie aus den am Montag (28.1.) veröffentlichten Zahlen hervorgeht.

Genaue Prognosen mit absoluten Zahlen lassen sich für die Sommersaison 2019 noch nicht treffen, da der Prozess der Slot-Vergabe noch nicht abgeschlossen ist, erklärt Antoni Planells, Enaire-Chef für die Balearen. In diesem Jahr wolle man besser auf die Herausforderungen reagieren, die das vergangene Jahr besonders schwierig gemacht hatten: Unwetter und Streiks. Die Zahl der Fluglotsen werde auf den Balearen um sieben erhöht. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |