03. Februar 2019
03.02.2019

Stürmische Nacht auf Mallorca

Der Wetterdienst hat für den Norden und Nordwesten Warnstufe Orange ausgerufen

03.02.2019 | 17:24

Was für ein stürmisches Wochenende! Am Sonntagabend (3.2.) ab 20 Uhr soll es laut dem spanischen Wetterdienst Aemet noch einmal richtig zur Sache gehen. Für den Norden und Nordwesten Mallorcas gilt daher an den Küsten bis Montag (4.2.) Warnstufe Orange. Vier bis fünf Meter hohe Wellen können dort aufgrund des starken Winds über die Ufer schwappen. 

Auch auf Menorca ist Vorsicht geboten. Auf der kleinere Balearen-Insel gilt den ganzen Sonntag (3.2.) sowie am Montag bis zur Mittagszeit Warnstufe Orange aufgrund hohen Wellengangs. Bis zu sieben Meter hohe Wellen sind an den Küsten gemeldet. Im Inselinneren gilt Warnstufe Gelb, hier erreicht der Wind bis zu 100 Stundenkilometer.

Zum Wochenbeginn steigen die Temperaturen auf Mallorca minimal, in Palma von 12 Grad am Sonntag (3.2.) auf 13 am Montag (4.2.), in Lluc tagsüber von 8 auf 10 Grad. Brrr... Montagnacht gibt es dort sogar Minustemperaturen, wenn auch nur -1 Grad.

So sieht es gerade auf der Insel aus: die MZ-Livecams

Am Montagmorgen herrscht an den Küsten im Norden und Nordwesten zunächst weiterhin Warnstufe Orange. Seien Sie auf dem Weg zur Arbeit also vorsichtig. Zum Mittag, so die aktuellen Informationen des spanischen Wetterdienstes, soll von Orange auf Gelb heruntergestuft werden. Dann beruhigt sich auch das Meer etwas. Für Dienstag (5.2.) ist bisher keine Warnstufe ausgerufen worden. /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |