06. Februar 2019
06.02.2019
Mallorca Zeitung

Fünfstündige Rettungsaktion für Kletterer auf Mallorca

Der Einsatz am Dienstagabend (5.2.) wurde wegen der einbrechenden Nacht erschwert

06.02.2019 | 10:58
Rettungseinsatz bei Sa Gubia.

Fünfstündiger Einsatz der Bergrettung auf Mallorca: Einsatzkräfte der Guardia Civil und der Feuerwehr haben in der Gegend von sa Gubia bei Bunyola fünf Freizeitsportler gerettet.

Zu dem Einsatz kam es am Dienstagabend (5.2.), der Notruf ging gegen 19 Uhr ein. Die Kletterer waren an einem steilen Felsen an dem Berg in die Bredouille geraten und konnten weder aufsteigen noch absteigen. Da der Helikopter wegen der einbrechenden Nacht nicht eingesetzt werden konnte, zog sich die Rettungsaktion in die Länge. Der Einsatz wurde erst gegen 1 Uhr nachts beendet, alle fünf Freizeitsportler sind wohlauf und unverletzt.

Erst im November waren zwei deutsche Kletterer bei Sa Gubia in Not geraten und mussten gerettet werden. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |