06. Februar 2019
06.02.2019

Plastik sparen beim Putzen auf Mallorca: Reinigungsmittel zum Nachfüllen

Das mallorquinische Start-Up Bioreshop hat schon zwei Läden auf der Insel und vor allem Putzmittel für Haus, Bad und Küche im Angebot

06.02.2019 | 01:00
Anna Belen ist die Franchise-Nehmerin des Shops in Llucmajor, Cesc Ventura der Manager von Bioreshop.

Einen Unverpackt-Laden für Nahrungsmittel gibt es bereits auf Mallorca (MZ berichtete). Bioreshop konzentriert sich in zwei Filialen in Palma de Mallorca und Llucmajor auf Reinigungsprodukte zum Nachfüllen: Bad- und Glasreiniger, Spülmittel und Fettentferner. „Die Flaschen bestehen zum Teil aus recyceltem Plastik. Sie werden außerdem wiederverwendet", betont Cesc Ventura, der 34-jährige Manager der beiden auf Franchise-Basis betriebenen Läden. „Nur wenn ein Produkt mindestens eines von drei Kriterien erfüllt, kommt es ins Sortiment: keine Müllverursachung, biologisch abbaubar oder 100 Prozent recyclebar."

Bioreshop ist ein mallorquinisches Start-up, das mit seinem Konzept einen Beitrag zur Verminderung des Plastikmülls auf Mallorca leisten möchte. Seit Ende Juli vergangenen Jahres gibt es den Laden in Llucmajor, den in Palma de Mallorca seit Oktober. „Wir planen auf ganz Mallorca weitere Läden zu eröffnen. Zurzeit fahren unsere Kunden teilweise 30 Minuten oder länger, um uns zu erreichen", sagt Cesc Ventura, der Bioreshop mitgegründet hat. Auch auf auf dem spanischen Festland soll es in Zukunft Bioreshops geben.

In den beiden Filialen gibt es zurzeit Produkte für die Bereiche hogar (Haushalt) und corporal (Körperpflege). Ein dritter Bereich wird soll demnächst Reinigungsprodukte für die Industrie umfassen. Noch aber besteht ein Großteil des Angebots aus Putzmitteln für Haus, Bad und Küche, die von einer Firma in Marratxí hergestellt werden. Daneben bietet Bioreshop auch Hygieneprodukte anderer Hersteller an, wie Rasierer aus Edelstahl, Bambus-Zahnbürsten oder feste Seife aus Sóller. Cesc Ventura versichert: „90 Prozent unserer Produkte kommen von Mallorca."

Bioreshop benutzt ein Pfandsystem, um die Behälter der Reinigungsmittel wiederzuverwenden und somit auf Einweg-Plastik zu verzichten. Wenn die Kunden das erste Mal in den Laden kommen, zahlen sie für das Reinigungsmittel und den Behälter. Die Pfand-Kosten für eine 1-Liter-Flasche liegen bei 1,80 Euro, für zwei Liter sind es 2,00 Euro, und ein 5-Liter-Behältnis kostet 2,30 Euro. Beim nächsten Einkauf bringen die Kunden die leeren Flasche wieder mit und geben sie ab. Die Wiederbefüllung findet im Bioreshop-Lager in Palma statt, sodass die Kunden ein neues Gefäß mit dem gewünschten Mittel mitnehmen. Diesmal bezahlen sie nur das Produkt. 1 Liter Universalreiniger kostet 1,95 Euro, 5 Liter 9,25 Euro. Größere Mengen sind generell günstiger, um Verpackung zu sparen.

Cesc Ventura versprüht Start-up-Optimismus. Für die Zukunft, sagt er, könne er sich auch ein Verteilungssystem von Tür zu Tür auf Mallorca vorstellen.


INFORMATION
Bioreshop
C/. del Pare Bartolomé Pou, 52 Palma, Tel.: 971-93 76 97, Mo., Mi. und Fr. 9.30 bis 13.30 Uhr und 15 bis 17 Uhr, 
Di. und Do. 9.30 bis 13.30 Uhr, 15 bis 18,30 Uhr, Sa. 9.30 bis 13.30 Uhr.

C/. Sa Font, 10 Llucmajor. Tel. : 971-09 37 99, Mo.–Fr. 9.30 bis 13.30 Uhr und 17 bis 19.30 Uhr. Sa. 9.30 bis 13.30 Uhr. 
auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |