07. Februar 2019
07.02.2019

Endlich soll das Gerüst an Palmas Bellver-Schloss weg

Seit Jahren muss ein Teil der Mauern abgestützt werden. Nun werden die nötigen Arbeiten ausgeschrieben

07.02.2019 | 12:21

Das Bellver-Schloss von Palma de Mallorca soll spätestens in zwei Jahren wieder in neuem Glanz erstrahlen. Die 2010 angebrachten notdürftigen Stützgerüste am Castell de Bellver sollen entfernt und weitere Schäden behoben werden. Einen entsprechenden Entschluss fasste die Stadt Palma in der Ratssitzung am Mittwoch (6.2.) und gab das Projekt in die Hände des Architektur-Studios Fernando Cobos, das den entsprechenden Wettbewerb gewonnen hatte.

Die Arbeiten sollen rund 62.000 Euro kosten. Auch der Ablauf des Regenwassers soll dabei verbessert werden, um künftige Schäden an der Sehenswürdigkeit der Stadt zu vermeiden. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |