08. Februar 2019
08.02.2019

31-jähriger Motorradfahrer erliegt nach Unfall seinen Verletzungen

Der Mann starb am Donnerstag (7.2.) im Landeskrankenhaus Son Espases

08.02.2019 | 09:24
Der Unfall ereignete sich in der Nähe des Gewerbegebiets Son Noguera.

Ein Motorradfahrer, der am vergangenen Sonntag einen Verkehrsunfall auf Mallorca erlitten hatte, ist am Donnerstag (7.2.) seinen schweren Verletzungen erlegen. Der 31-Jährige starb im Landeskrankenhaus Son Espases.

Zu dem Unfall war es am Sonntagnachmittag in der Nähe des Kreisverkehrs am Gewerbegebiet von Llucmajor gekommen. Zu den näheren Umständen des Unfalls wurde nichts bekannt. Der junge Mann wurde mit schweren Verletzungen auf die Intensivstation von Son Espases eingeliefert.

Am selben Tag verunglückte eine französische Touristin tödlich, die von ihrem eigenen Pkw in der Gemeinde Andratx erfasst worden war. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |