14. Februar 2019
14.02.2019

Unfall führt zu Mega-Stau rund um Palma de Mallorca

Gerumst hatte es auf der Autobahn nach Llucmajor. Der Verkehr staute sich bis nach Palma und Marratxí

14.02.2019 | 10:47
Auch auf der Ringautobahn Vía Cintura geriet der Verkehr ins Stocken.

Ein Verkehrsunfall auf der Autobahn Llucmajor hat am Donnerstagmorgen (14.2.) mehrere Verkehrsadern auf Mallorca lahmgelegt. 15 Kilometer weit staute sich der Verkehr, der auch auf dem Paseo Marítimo in Palma, auf der Ringautobahn MA-20 und der Schnellstraße zwischen Palma und Inca ins Stocken geriet.

Während der morgendlichen Hauptverkehrszeit waren zwei Pkw auf der Überholspur der Autobahn in Richtung Llucmajor zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich auf Höhe der Playa de Palma-Ausfahrt Can Pastilla. Die Polizei versuchte den Verkehr zu regeln, um die Rückstaus auf mehreren Straßen möglichst schnell aufzulösen. Für Donnerstag geplante Bauarbeiten auf der Flughafenautobahn wurden vorerst verschoben, um das Verkehrschaos nicht noch zusätzlich zu verstärken. /tg

Die ständig aktualisierte Verkehrslage auf Mallorca finden Sie auf der Website des Inselrats:

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |