16. Februar 2019
16.02.2019
Mallorca Zeitung

Razzia mit 150 Polizisten in Palma de Mallorca

Die Beamten gingen am Freitagabend (15.2.) gegen Drogenhandel und weitere Delikte im Viertel Son Gotleu vor

16.02.2019 | 09:49
Razzia in Son Gotleu.

Bei einer Großrazzia der Polizei in Palmas Viertel Son Gotleu am Freitagabend (15.2.) sind mindestens vier Personen festgenommen worden. Rund 150 Beamte gingen gegen den Drogenhandel, illegale Immigration sowie auch Gesetzesverstöße im Einzelhandel von Mallorca vor.

Die Operation "Warrior" begann gegen 17 Uhr. Beamte verschiedener Einheiten der Nationalpolizei und der Ortspolizei von Palma de Mallorca inklusive Hubschrauber und Hundestaffel nahmen sich das Brennpunkt-Viertel vor. Nach der Durchsuchung einer Reihe von Wohnungen und Geschäften versiegelten die Einsatzkräfte zwei Lokale, beschlagnahmten Haschisch und Marihuana und leiteten Verfahren gegen sieben Personen ein, die keine Aufenthaltsgenehmigung besitzen. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |