27. Februar 2019
27.02.2019
Mallorca Zeitung

An Mallorcas Schwebe-Pools wird geschweißt und geschraubt

Kurz nach der Einweihung im Sommer, begann es aus den Becken zu tropfen. Nun lässt das Hotel Calvià Beach nachbessern

27.02.2019 | 08:03
An Mallorcas Schwebe-Pools wird geschweißt und geschraubt
An Mallorcas Schwebe-Pools wird geschweißt und geschraubt

Der größte Schwebe-Pool Europas ist wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Mit einem Kranwagen wird an den 48 Meter langen durchsichtigen Becken am Hotel Calvià Beach in Magaluf auf Mallorca gearbeitet. Die beiden Schwimmbecken mit den Glaswänden und -böden hängen in 20 Meter Höhe zwischen zwei Gebäuden des Hotels.

Eingeweiht wurden die Schwebe-Pools im vergangenen Sommer. Gleich wenige Tage später musste nachgebessert werden, weil das Wasser aus den Glasböden tröpfelte. Der Hotel-Komplex umfasst einen großen öffentlichen Platz - die Momentum Plaza - mit etwa 20 Geschäften, Bars und Restaurants. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |