27. Februar 2019
27.02.2019
Mallorca Zeitung

Putzfrau in Restaurant in Palma durch illegales Insektizid vergiftet

Gesprüht wurde anscheinend in einer an das Restaurant angrenzenden Pizzeria

27.02.2019 | 09:13
Die Feuerwehr lüftete die Räume beider Lokale.

Die Gase eines in der EU nicht zugelassenen Insektizids hat die Angestellte eines Tapas-Restaurants im Lonja-Viertel in Palma de Mallorca eingeatmet. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht auf Dienstag (26.5.). Die Frau musste im Krankenhaus behandelt werden.

Der Putzfrau des Restaurants im Carrer Apuntadors wurde plötzlich übel, ohne dass sie einen Grund erkennen konnte. Dann stellte sich heraus, dass die Beschwerden wahrscheinlich durch das Versprühen eines Insektizids in einer angrenzenden Pizzeria hervorgerufen worden waren. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht, während die Feuerwehr Palma die Räume beider Lokale lüftete. Den ersten Ermittlungen der Ortspolizei zufolge ist das verwendete Insektizid in der EU nicht zugelassen. Weitere Personen wurden anscheinend nicht verletzt. /tg


auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |