03. März 2019
03.03.2019
Mallorca Zeitung

Deutscher Wanderer auf Mallorca per Hubschrauber gerettet

Der 58-Jährige hatte sich bei einem Sturz verletzt

03.03.2019 | 12:01
Der Wanderausflug wurde mit einem Helikopterflug beendet.

Die Feuerwehr und die Guardia Civil haben auf Mallorca einen Wanderer gerettet. Der Deutsche hatte sich bei einem Sturz am Knie verletzt und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Der 58-Jährige war auf einer Strecke zwischen der Cala Barques und der Cala Romàntica unterwegs. Bei einem felsigen Abschnitt vertrat er sich und erhielt beim Sturz einen heftigen Schlag auf das Knie, was zu einer Verstauchung führte.

Der Deutsche konnte nicht weiterlaufen und wurde mit dem Helikopter ins Krankenhaus Son Espases nach Palma de Mallorca gebracht. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |