04. März 2019
04.03.2019
Mallorca Zeitung

Behörden auf Mallorca kontrollieren Motorrad-Lärm in der Tramuntana

Bei bislang vier Aktionen wurden zahlreiche Fahrer abgestraft - weitere Inspektionen im März und April

04.03.2019 | 18:45
Motorrad-Kontrolle.

Der Inselrat von Mallorca und die Verkehrsbehörde haben eine Kampagne gestartet, bei der Lärmemissionen von Motorrädern im Gebiet der Tramuntana kontrolliert werden. Bei bislang vier Kontrollen wurden Dutzende Motorradfahrer abgestraft.

Hintergrund der Aktion sind Beschwerden von Anwohnern. Sie beklagen Raserei und Lärm von Motorradfahrern auf den kurvenreichen Strecken der Serra de Tramuntana.

Die Kontrollen fanden auf der Tramuntana-Straße Ma-10 statt, auf Höhe der Abfahrt nach Fornalutx, wie es in einer Pressemitteilung vom Montag (4.3.) heißt. Die Bilanz:

16. Februar: 77 Motorradfahrer wurden angehalten. 29 Schadstoffinspektionen, davon 27 mangelhaft. 3 Lärminspektionen, davon eine mangelhaft. Hinzu kamen vier Anzeigen wegen abgelaufenem TÜV, zwei wegen erhöhter Alkoholwerte der Fahrer und 16 Anzeigen wegen "sonstiger Gründe".

17. Februar: 89 Motorradfahrer wurden angehalten. 19 Schadstoffinspektionen, davon 13 mangelhaft. 7 Lärminspektionen, davon eine mangelhaft. Hinzu kamen 12 Anzeigen wegen abgelaufenem TÜV, eine wegen fehlender Versicherung und 16 Anzeigen wegen "sonstiger Gründe".

Weitere Knöllchen wurden auch am 32. und 24. Februar verteilt. Die Verkehrsbehörde plant nun weitere Kontrollen im März und April. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |