08. März 2019
08.03.2019

Blutspur führt Polizei auf Mallorca zu Auto-Knacker

Der Verdächtige wurde am vergangenen Mittwoch (6.3.) festgenommen

08.03.2019 | 18:09
Hierher führte die Blutspur.

In Folge einer Blutspur, die ein Täter nach seinem Diebeszug hinterlassen hat, haben Beamte der Nationalpolizei auf Mallorca einen Autoknacker im Krankenhaus von Manacor festgenommen.

Zu dem Vorfall kam es am vergangenen Mittwoch auf dem Parkplatz des Krankenhauses von Manacor, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Der Täter brach die Fensterscheibe eines Pkw auf, um Wertgegenstände daraus zu stehlen. Dabei schnitt sich der Mann an den Glasscherben und musste die Notfallaufnahme aufsuchen.

Die Besitzerin des Pkw, eine im Krankenhaus tätige Krankenschwester, verständigte unterdessen die Polizei. Die Beamten fanden am Tatort neben den Glasscherben und einem Brecheisen die Butspuren, die direkt zur Notaufnahme führten. Zudem war es zu einem Zwischenfall mit den Sicherheitsleuten gekommen, weil der Mann offenbar aggressiv geworden war. So konnte der Verdächtige identifiziert und festgenommen werden.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |