22. März 2019
22.03.2019
Mallorca Zeitung

Guardia Civil vereitelt Raubüberfall auf Haarstudio in Sa Pobla auf Mallorca

Einer der beiden Täter konnte gefasst werden. Nach dem anderen wird gesucht

22.03.2019 | 12:17
Archivfoto des flüchtigen Mannes bei einer früheren Festnahme.

Einen Überfall auf ein Haarstudio in Sa Pobla auf Mallorca konnten Ortspolizei und Guardia Civil am Donnerstagabend (21.3.) im letzten Moment verhindern. Gegen 18.30 Uhr waren zwei Männer drauf und dran, mit einer Pistolen-Attrappe einen Frisörsalon zu überfallen. Ein zufällig und außerhalb der Dienstzeit vorbeigehender Beamter der Guardia Civil bemerkte den Vorfall, verständigte die Ortspolizei und lieferte sich ein Gerangel mit den beiden Tätern.

Einer der beiden Räuber wurde festgenommen, der andere konnte entkommen. Bei dem flüchtigen Täter handelt es sich anscheinend um einen der Polizei bestens bekannten Mann mit den Initialen C.T.P. Der mehrfach straffällig gewordene Mann wurde vor Kurzem von der Mordkommission festgenommen, weil er im Verdacht steht, mit dem Verschwinden eines 26-jährigen Mannes in Sa Pobla zu tun zu haben. Aufgrund fehlender Beweise ließ ihn der Haftrichter wieder frei. Nun sucht ihn die Polizei wegen der mutmaßlichen Teilnahme an dem geplanten Raubüberfall auf das Haarstudio. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |