27. März 2019
27.03.2019

Drei Schwerverletzte bei Frontalkollision nördlich von Palma de Mallorca

Zu dem Unfall war es am späten Dienstagabend (27.3.) gekommen

27.03.2019 | 09:33
Die Helfer am Unfallort.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf Mallorca sind am Dienstag (26.3.) drei Personen schwer verletzt worden. In die Frontalkollision nördlich von Palma de Mallorca waren drei Fahrzeuge verwickelt.

Zu dem Unfall kam es nach Einbruch der Dunkelheit auf der Straße Richtung Sóller auf Höhe von Palmanyola. Offenbar hatte einer der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw. In Folge des brutalen Zusammenstoßes wurde ein weiteres Fahrzeug in den Unfall verwickelt. Einer der Pkw wurde komplett zerstört, ein weiterer stürzte einen Abhang hinunter.

Zwei Verletzte wurden ins Landeskrankenhaus Son Espases gebracht, der dritte in die Clínica Juaneda. Die Strecke musste für mehr als eine Stunde für den Verkehr gesperrt werden. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |