27. März 2019
27.03.2019
Mallorca Zeitung

Volksabstimmung auf Mallorca: Braucht Spanien einen König?

Am 6. und 7. April soll in allen Gemeinden der Insel ein symbolisches Referendum stattfinden - unverbindlich und ohne Wahlregister

27.03.2019 | 11:00
Die spanische Königsfamilie beim Besuch auf Mallorca: Wer will sie in den Ruhestand schicken?

Die Bewohner der Insel Mallorca sind aufgerufen, sich zu entscheiden: Soll Spanien weiterhin eine Monarchie bleiben - mit den Königen als Staatsoberhaupt - oder liebe eine Republik mit vom Volk gewählten Repräsentanten werden? Die Volksabstimmungen sollen am 6. und 7. April in jeder Gemeinde der Insel stattfinden. Das Ergebnis hat keinen verbindlichen, sondern rein "symbolischen" Charakter, erklärten die Veranstalter vom Kulturinstitut Obra Cultural Balear (OCB).

Die Entscheidung fiel, nachdem das balearische Wahlamt eine entsprechende Abstimmung für das Dorf Valldemossa für zulässig erklärte. In mehreren Gemeinden der Insel waren solche Bürgerbefragungen beantragt worden. Nach der Zulassung in Valldemossa geht die OCB davon aus, dass einer inselweiten Befragung auf kommunaler Ebene nichts mehr im Weg stehe.

Über den Ablauf der Befragung ist noch nichts Näheres bekannt. Anscheinend sollen die Bürger die Möglichkeit haben, in einer Zeitspanne von zwei Stunden ihre Stimme abzugeben. Wegen des symbolischen Charakters des Referendums werde kein Wahlregister geführt.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |