31. März 2019
31.03.2019

19-Jähriger nach mutmaßlichem sexuellen Übergriff auf 16-Jährige festgenommen

Zu dem Vorfall kam es in der Nacht auf Samstag (30.3.) am Paseo Marítimo in Palma de Mallorca

31.03.2019 | 18:17
Der Vorfall ereignete sich in der Nacht auf Samstag (30.3.) am Paseo Marítimo in Palma de Mallorca.

Die Nationalpolizei hat am frühen Samstagmorgen (30.3.) einen 19-Jährigen festgenommen. Der mutmaßliche Täter soll in Palma de Mallorca einen sexuellen Übergriff auf eine 16-Jährige ausgeübt haben.

Der Vorfall ereignete sich gegen 3.15 Uhr am Paseo Marítimo. Die 16-jährige Frau soll sich dort in einer Bar in der Nähe des Auditoriums mit dem Mann getroffen haben. Als beide die Bar verließen, soll der Mann auf der Straße über das mutmaßliche Opfer hergefallen sein. Nachdem dann der Bruder des Opfers aufgetaucht war, soll der Täter in die Bar zurückgeflohen sein.

Anschließend verständigten die Geschwister die Beamten der Orts- und Nationalpolizei, die zum Ort des Unglücks kamen und den mutmaßlichen Täter in der Bar festnehmen konnten.

Die junge Frau wurde ins Krankenhaus Son Espases gebracht, wo sie auf Spuren, die auf einen Missbrauch hindeuten,untersucht wurde. /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |