08. April 2019
08.04.2019
Mallorca Zeitung

Mann (29) überfällt innerhalb von fünf Minuten zwei Supermärkte in Palma

Beim ersten Raub ging er leer aus, dann schlug er noch einmal zu. Die Polizei hat den Verdächtigen identifiziert

08.04.2019 | 16:39
Nach dem Überfall wurde die Polizei verständigt (Symbolfoto)

Wie jetzt bekannt wurde, hat ein Mann (29) in Palma de Mallorca zwei Supermärkte überfallen. Er stürmte mit einem Messer bewaffnet in ein Geschäft im Stadtteil Santa Catalina und forderte von einem Angestellten das Geld aus der Registerkasse. Als die jedoch leer war, flüchtete er. Fünf Minuten später schlug er erneut zu, diesmal in einem Supermarkt im benachbarten Stadtteil Son Armandans. Dort konnte er Beute machen und flüchtete erneut. Die Vorfälle ereigneten sich bereits am Montag (1.4.).

Am Mittwoch konnte die Polizei den Mann festnehmen, nachdem man mithilfe von Zeugenbeschreibungen seine Identität festgestellt hat. Er wird wegen zwei bewaffneter Raubüberfälle angeklagt.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |