09. April 2019
09.04.2019

Lange Schlangen beim Netflix-Casting in Palma de Mallorca

Der Andrang am Dienstagmorgen (9.4.) am Kulturzentrum Miseric˛rdia war gro▀. Gedreht wird "White Lines", gesucht werden unter anderen rothaarige Komparsen

09.04.2019 | 10:41
Lange Schlangen beim Netflix-Casting in Palma de Mallorca
So lang war die Schlange beim Netflix-Casting am Dienstag (9.4.) am Kulturzentrum Miseric˛rdia in Palma de Mallorca.

Am Dienstagmorgen (9.4.) warteten Hunderte Menschen darauf, dass sich die Türen des Kulturzentrums Misericòrdia in Palma de Mallorca öffneten: Netflix sucht für seine Serie "White Lines" Statisten, die bei den Dreharbeiten auf Mallorca mitmachen wollen. Zwischen Mai und September soll auf der Insel gedreht werden. Unter anderem in Palma de Mallorca, Valldemossa, Santa Maria, Pollença und Escorca. Auch mehrere Strände und Bergkulissen werden dem Regisseur Álex Pina als Drehorte dienen. 

Bereits am Montag (8.4.) bereitete ein Team den Raum im Erdgeschoss des Kulturzentrums vor, in dem die Interessenten am Dienstag (9.4.) zwischen 10 und 20 Uhr empfangen werden.

Im Vorfeld des Castings gingen bei der Mallorca Film Commission über 600 Anrufe von Teilnehmern ein, die sich erkundigen wollten, wie das Auswahlverfahren vonstatten geht.

In dem Raum, in dem sonst Ausstellungen stattfinden, wurde eine Art Vorhang aufgehängt, vor dem die Teilnehmer fotografiert werden. Auf der Basis der Fotos wählen die Verantwortlichen dann die Statisten aus.

Die Produktionsfirma von "White Lines" hat vergangene Woche bereits ein Casting in Madrid veranstaltet. Auch dort werden einige Szenen gedreht. Am Mittwoch (10.4.) werden dann auch auf Ibiza weitere Statisten gesucht.

Gecastet werden Menschen verschiedener Nationalitäten und Kulturen zwischen 18 und 40 Jahren. Männliche und weibliche Gogo-Tänzer, ohne Scheu vor der Kamera, junge Leute mit blonden oder roten Haaren, professionelle Croupiers sowie diverse Männer und Frauen im Alter zwischen 35 und 80 Jahren. Insgesamt sucht Netflix für die verschiedenen Szenen, die auf der Insel gedreht werden, 600 Statisten.

Die Dreharbeiten sollen Ende Mai in Almería beginnen. Im selben Monat wird auch auf Mallorca gedreht. Im Juli und August pausieren die Dreharbeiten auf der größten Balearen-Insel dann. Im September geht's weiter. Sechs Wochen lang soll insgesamt gefilmt werden.

Netflix dreht mit "White Lines" nach "Turn up Charlie" bereits die zweite Serie auf Mallorca. Die neue Serie ist ein Thriller, der von polizeilichen Ermittlungen handelt, nachdem auf Ibiza ein berühmter britischer DJ aus Manchester verschwunden war.

Zwei Jahrzehnte später taucht der Körper plötzlich auf. Die Schwester kommt auf die Insel und versucht aufzudecken, was mit ihrem Bruder passiert sein könnte. Ihr Nachspüren führt sie durch Discotheken, auf Luxusyachten und lässt sie auf viele Lügen treffen, die von der "dunkelsten Seite erzählen, wo die Menschen am Limit leben", wie es in der Beschreibung heißt. /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, SŘdosten oder SŘdwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin Řber Kongresspalast bis Wandern

á

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |