12. April 2019
12.04.2019

Naturpark Llevant vergrößert sich um das Zehnfache

Balearen-Regierung beschließt die Erweiterung kurz vor den Wahlen im Mai

12.04.2019 | 14:45
Eine karge, noch weitgehend unberührte Küstenlandschaft: der Naturpark Llevant im Osten von Mallorca.

Die Balearen-Regierung hat offiziell die Erweiterung des Naturschutzgebiets Parc de Llevant angestoßen. Die geschützte Fläche, die sich derzeit auf das Gemeindegebiet und die Küste von Artà beschränkt, soll bald auch Teile der Nachbargemeinden Santa Margalida und Capdepera umfassen.

Von aktuell 1.658 Hektar wird das Gebiet auf 16.855 Hektar ausgeweitet. Das entspricht einer Verzehnfachung der Schutzfläche, wie Umweltminister Vicenç Vidal am Freitag (12.3.) bekannt gab.


Hintergrund: Mallorca will die Größe von Naturpark verzehnfachen


Geplant war das Projekt schon länger. In den vergangenen Monaten gab es bereits mehrere Treffen mit Anwohnern und Interessensvertretern wie Wanderverbänden, Landwirten oder Reitern. Offiziell in die Wege geleitet sind die Planungen aber erst jetzt - kurz vor den Regional- und Gemeindewahlen am 26. Mai. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |