12. April 2019
12.04.2019

Unbekannte verwüsten nachts Schule auf Mallorca

Die Täter drangen vor Unterrichtsbeginn ein und zerstörten Türen und Mobiliar

12.04.2019 | 11:32
So hinterließen die Vandalen die Klassenzimmer.

Schreck am Morgen für Lehrer und Schüler an der Schule Can Peu Blanc in Sa Pobla im Norden von Mallorca: zunächst unbekannte Täter hatten sich vor Unterrichtsbeginn gewaltsam Zutritt in das "Instituto" verschafft und dabei mehrere Glastüren zerstört. Im Inneren des Schulgebäudes warfen sie Tische und Stühle in den Klassenzimmern um und verteilten Aufzeichnungen der Schüler, die sie fanden, auf dem Boden. Offensichtlich hatten die Vandalen einen schweren Gegenstand in eine der Glastüren geworfen, so dass das Glas splitterte.

Die Rektorin der Schule, Pilar Molías, kündigte an, Anzeige erstatten zu wollen. Ihren Angaben zufolge wurden auch Schmierereien an den Wänden mit dem Wort "Quintos" gefunden, was in etwa "Dummköpfe" bedeutet. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |