23. April 2019
23.04.2019
Mallorca Zeitung

87-Jähriger stirbt an Verletzungen nach Verkehrsunfall auf Mallorca

Ein Auto im Rückwärtsgang hatte den Mann am 6. April angefahren. Am Montag (22.4.) verstarb er im Krankenhaus Son Espases

23.04.2019 | 10:53
Der war ins Krankenhaus Son Espases eingeliefert worden.

Ein 87-jähriger Mann, der am 6. April in Felanitx von einem Auto angefahren worden war, ist am Montag (23.4.) im Krankenhaus Son Espases in Palma de Mallorca den Verletzungen erlegen.

Der Unfall ereignete sich auf einer Straße im Ort Felanitx im Osten von Mallorca. Ein Pkw-Fahrer übersah den Mann, als er langsam rückwärts fuhr. Verletzt wurde der 87-jährige Mann ins Krankenhaus eingeliefert. Über die Ostertage verschlechterte sich der Zustand. Am Ostermontag verstarb er. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Mietwagen auf Mallorca

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |