24. April 2019
24.04.2019
Mallorca Zeitung

Hotels auf den Balearen waren im März nur zur Hälfte gefüllt

Die späte Osterwoche ließ die Saison in diesem Jahr spät beginnen. Der Regen trieb die Urlauber in die Geschäfte

24.04.2019 | 10:52
Ist wieder offen: das Hotel Riu Playa Park an der Playa de Palma.

Die Hotels auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln waren im März 2019 durchschnittlich zu 49 Prozent ausgelastet. Der Wert liegt unter dem spanischen Durchschnitt von 53 Prozent, wie aus Daten hervorgeht, die das spanische Statistikamt INE am Dienstag (23.4.) veröffentlichte.

Da die Osterwoche dieses Jahr in den April, im Vorjahr jedoch in den März fiel, lassen sich die Monatsdaten nur schwer miteinander vergleichen. Die Anzahl der Übernachtungen in den Balearen-Hotels lag im März 2019 mit 235.816 rund 29 Prozent unter denen des Vorjahresmonats März 2018 (mit 331.686 Übernachtungen).

Eine positive Bilanz zogen die Einzelhändler zur Osterwoche. Die regnerischen Tage trieben viele Urlauber in die Geschäfte statt an die Strände oder in die Berge. In Palma de Mallorca machte sich das mit einem Umsatzplus in vielen Läden und Restaurants bemerkbar. Auch der Besuch des US-amerikanischen Flugzeugträgers "USS Abraham Lincoln" sorgte dafür, dass viele Soldaten in der Balearen-Hauptstadt shoppen gingen.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |