24. April 2019
24.04.2019
Mallorca Zeitung

Schon wieder rettet die Bergwacht Urlauber aus dem Torrent de Pareis auf Mallorca

Nach der deutschen Familie am Sonntag waren es am Dienstag Briten, die die Wanderung im Sturzbach unterschätzten

24.04.2019 | 16:43
Aufnahme der nächtlichen Rettungsaktion.

Erneut musste die Bergwacht Urlauber auf Mallorca aus dem Torrent de Pareis befreien. Dieses Mal, in der Nacht auf Dienstag (23.4.) waren es drei junge Briten, die den Rückweg nicht aus eigener Kraft schafften. Erst zwei Tage zuvor, am Sonntag (21.4.), war es eine deutsche Familie, die die Wanderung im Sturzbach unterschätzt hatte und vom Unwetter überrascht wurde.

Bei den nun geretteten Briten handelte es sich um eine Vierergruppe von jungen Ausflüglern im Alter von 18 und 23 Jahren. Während einer von ihnen im Auto wartete, machten sich drei auf den Weg durch den beliebten Sturzbach in Richtung Escorca. Bei Einbruch der Dunkelheit verständigte der Nicht-Wanderer den Notruf.

Gegen Mitternacht machten sich zwei Suchtrupps der Guardia Civil auf den Weg, um den Torrent de Pareis von oben und von unten aus startend zu durchkämmen. Gegen 4 Uhr morgens fand man die Briten in der Höhe von Entreforc. Niemand wurde verletzt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |