25. April 2019
25.04.2019
Mallorca Zeitung

Hier entsteht der neue Parkplatz am Traumstrand Es Trenc auf Mallorca

Die Landesregierung und die Gemeinde Campos haben sich geeinigt, wie sie bei der Verwaltung des 2017 unter Schutz gestellten Gebiets zusammenarbeiten wollen. Neue Stellflächen werden derzeit hergerichtet

25.04.2019 | 14:36
Hier wird der neue Parkplatz hergerichtet.

Das balearische Umweltministerium und die Gemeinde Campos haben ein Kooperationsabkommen für den künftigen Park&Ride-Parkplatz am Naturstrand Es Trenc an der Südküste von Mallorca abgeschlossen. Das Abkommen, das die Verwaltung des Parkplatzes sowie auch die Zusammenarbeit in dem Naturschutzgebiet regelt, soll am 30. April in Kraft treten, wie es in einer Pressemitteilung vom Donnerstag (25.4.) heißt. Der Parkplatz öffnet wahrscheinlich Anfang Juni, wie eine Sprecherin des balearischen Umweltministeriums gegenüber der MZ mitteilt.

Der neue Parkplatz an der Kreuzung der Landstraßen von Ses Covetes und Sa Ràpita soll knapp 500 Pkw fassen. Die Gemeinde Campos wird verpflichtet, einen kostenlosen Shuttle-Service einzurichten und die blau markierten Parkmöglichkeiten an der Landstraße zu entfernen. Statt der parkenden Autos soll dort künftig ein 1,50 Meter breiter Fußweg entstehen, der vom neuen Parkplatz zum Strand führt. Des Weiteren muss die Gemeinde die Säuberung des Parkplatzes, des Strandes und des Weges dazwischen sicherstellen. Das Abkommen schreibt vor, dass mögliche Gewinne bei der Parkplatzverwaltung in den Naturpark fließen.

Der von Dünen umgebene Es Trenc steht seit 2017 unter strengem Naturschutz. Seitdem wird über die Neuregelung der Parkmöglichkeiten gerangelt. Insgesamt will die Balearen-Regierung das Verkehrsaufkommen deutlich senken. Stattdessen gibt es einen Shuttle-Bus, der es Badegästen ermöglicht, den Wagen in Sa Ràpita abzustellen. Der Shuttle-Bus soll zudem auch am neuen Parkplatz halten.

Statt der früher 1.500 zum Teil illegalen Parkplätze stehen den Besuchern ab 2019 wohl knapp 900 Parkmöglichkeiten zur Verfügung: 500 an dem neu zu bauenden Parkplatz sowie 400 auf dem privaten Parkplatz Tirapèl (auf dem früher bis zu 1.000 Autos parkten). /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |