16. Mai 2019
16.05.2019

Befragung: Was die Mallorquiner vom Tourismus halten

Das balearische Tourismusministerium hat Residenten der vier Inseln nach ihrer Meinung gefragt

16.05.2019 | 12:06
Urlauber an der Playa de Palma.

Mehr als 70 Prozent der Einheimischen auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln sind mit dem Tourismus zufrieden oder sehr zufrieden. Das zumindest ist das Ergebnis einer Befragung im Auftrag des balearischen Tourismusministeriums, deren Ergebnisse am Donnerstag (16.5.) veröffentlicht wurden. Im Vergleich zu einer ähnlichen Befragung im Jahr 2016 sei die Zufriedenheit mit dem Tourismus um 11 Prozentpunkte gestiegen.

Befragt wurden im Oktober und November des vergangenen Jahres insgesamt 1.950 Residenten auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera. Die Ergebnisse schwanken deutlich in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Reisezeiten. Zufrieden oder sehr zufrieden sind die Befragten demnach vor allem über den Tourismus in der Nebensaison, die Werte im einzelnen: Frühjahr (81,8 Prozent), Herbst (79,5 Prozent), Sommer (60,3 Prozent).

Am meisten über die Urlauber freuen sich die Menorquiner (81,6 Prozent), dahinter folgen die Ibizenker (78,8 Prozent), die Bewohner von Formentera (74 Prozent) und die Mallorquiner (69 Prozent).

Bei der Studie wurde auch nach der Meinung über die Touristensteuer gefragt. Mit ihr sind demnach 68,6 Prozent zufrieden oder sehr zufrieden. 19,3 Prozent der Befragten lehnten die Abgabe ab. Die private Ferienvermietung begrüßen 48,9 Prozent der Befragten, 40,1 Prozent äußern sich negativ. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |