17. Mai 2019
17.05.2019

Kuss-Protest gegen die Rechtspartei Vox auf Mallorca

Bei einer Kundgebung am Donnerstag (16.5.) demonstrierten Lesen und Schwule auf ihre Art gegen die neue Formation

17.05.2019 | 11:18
Kuss-Demo am Donnerstag.

"Mehrere Personen umzingelten mich in einer Disco in Gomilia, und mir wurde in den Bauch geboxt. Sie riefen mich Schwuchtel. Ich war gerade 23 oder 24", erzäht Pep Vicens. Das sei nun inzwischen 15 Jahre her. Damals habe er aus Angst keine Anzeige erstattet, aber heute trete er demonstrativ für die Rechte von Lesben und Schwulen ein.

Pep und zwei Dutzend weitere Demonstranten hatten sich am Donnerstag (16.5.) vor dem Parteisitz der rechtsextremen Partei Vox in Palma de Mallorca versammelt, um gegen Homophobie zu demonstrieren. Demonstrativ hielten sich die Paare von Männern und Frauen im Arm und küssten sich. Der Balkon der Parteizentrale blieb während der Aktion leer.

Aufgerufen hatte zu der Aktion die Wahlinitiative Crida auf Mallorca, die sich für die die Rechte von Lesben und Schwulen stark macht. Homophoben und faschistischen Tendenzen in Spanien müsse man Einhalt gebieten, hieß es bei der Kundgebung. Die Partei Vox ist seit den Regionalwahlen in Andalusien Ende vergangenen Jahres erstmals in einem Regionalparlament vertreten und schaffte bei den Spanien-Wahlen im April auch den Sprung ins spanische Parlament. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |