25. Mai 2019
25.05.2019

Wieder eine Nacht des Feuers in Palma de Mallorca

An drei Orten in der Stadt wurden wieder Müllcontainer angezündet

25.05.2019 | 11:58
In Palma wurden wieder Müllcontainer angezündet, es brannte auch im Stadteil Camp Redó.

In der Nacht zum Samstag (25.5.) waren der oder die Pyromanen wieder in Palma de Mallorca unterwegs. In weniger als drei Stunden kam es zu drei Bränden. Wie mehr als 300 Mal in den letzten Monaten brannten Plastik-Müllcontainer. Diesmal in der Straße Guadiana um Mitternacht, in der Straße Aragón 43 um zwei Uhr dreißig und um Viertel vor drei Uhr morgens in der Straße Jafuda Cresques de Palma 41.

Verletzt wurde niemand, die Feuerwehr sicherte die Brandherde. Die Polizei hat in der Nacht Zeugen gefragt, ein Verdächtiger soll beobachtet worden sein. Die Person konnte allerdings nicht gefasst werden.

Am 25.4 wurden zwei Verdächtige (48, 51) festgenommen, die Container nahe eines Wohnhauses angezündet haben sollen. Die Männer konnten anhand von Kameraaufnahmen identifiziert werden. Sie gaben an, das Feuer "spontan" gelegt zu haben. Obwohl sie in Untersuchungshaft sitzen, werden weiter Feuer gelegt. /lk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |