31. Mai 2019
31.05.2019

Schlechte Mandelernte auf Mallorca

Ungünstiges Wetter und das Feuerbakterium vermindern den Ertrag um rund 16 Prozent

31.05.2019 | 12:07
Mandelernte auf Mallorca.

Mallorca erwartet eine mäßige Mandelernte. Die Landwirte auf den Balearen-Inseln gehen davon aus, dass sie 2019 einen Ertrag von 1.050 Tonnen einfahren. Das entspricht einem Rückgang von 200 Tonnen oder 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Spanienweit wird die Ernte jedoch gut. Denn während der Ertrag auf den Balearen, in Kastilien-La Mancha, Aragonien und Murcia aufgrund ungünstiger Wetterverhältnisse zurückgeht, fällt die Ernte in Andalusien, Katalonien und Valencia umso üppiger aus, heißt es beim Branchenverband. Auf den Balearen hat auch der Befall durch das Feuerbakterium (Xylella) zu einer Verminderung der Ernte geführt.   /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |