03. Juni 2019
03.06.2019

10,3 Prozent mehr Urlauber in den ersten vier Monaten

Die Statistik für die Zahl der ausländischen Besucher auf den Balearen im April ist da

03.06.2019 | 09:32
Mallorca-Urlauber am Strand.

Die Zahl der ausländischen Urlauber auf Mallorca und den anderen Balearen-Inseln ist im April um 16,2 Prozent gestiegen - ein Wert, der durch den späteren Oster-Termin in diesem Jahr verzerrt ist. Aber auch im Vergleich der ersten vier Monate des Jahres fällt die für die monatliche Frontur-Studie ermittelte Besucherzahl positiv aus. Demnach kamen 10,3 Prozent mehr ausländische Touristen auf die Balearen. Gezählt wurden im April 1.081.589 Urlauber, in den ersten vier Monaten insgesamt 1.773.704 Urlauber.

Knapp 42 Prozent der ausländischen Urlauber auf den Balearen im April kamen aus Deutschland. Auf Platz zwei folgen Besucher aus Großbritannien mit 20,1 Prozent.

Spanienweit wurden im April knapp 7,2 Millionen auslänische Touristen registriert, 5,7 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. In den ersten vier Monaten des Jahres waren es insgesamt 21,4 Millionen, ein Plus von 4,4 Prozent. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |