13. Juni 2019
13.06.2019

Zwei Autoknacker nach 32 Diebeszügen bei Mallorca-Urlaubern gefasst

Die Täter hatten sich durch die Deaktivierung der Zentralverriegelung Zugang verschafft

13.06.2019 | 15:05
Die mutmaßlichen Täter schlugen an verschiedenen an Stränden und bei Einkaufsläden geparkten Autos zu.

Die Nationalpolizei hat am Montag (10.6.) zwei junge Männer festgenommen, die seit April im Gemeindegebiet Manacor auf Mallorca aus geparkten Autos wiederholt Wertgegenstände gestohlen haben sollen.

Anfang Juni hatten sich die Diebstähle aus an verschiedenen Stränden und bei Einkaufsläden abgestellten Mietwagen in dem Gemeindegebiet im Osten von Mallorca gehäuft. Opfer waren vor allem Touristen, denen die Diebe Ausweisdokumente, Bargeld und andere persönliche Gegenstände stahlen, die sich in den Autos befanden.

Die Nachforschungen der Beamten ergaben, dass sich die beiden Täter vor allem auf zwei Auto-Modelle konzentrierten. Zugang zu den Fahrzeugen verschafften sie sich jeweils, indem sie die elektrische Zentralverriegelung deaktivierten.

Sie selbst benutzten Mietwagen, um sich fortzubewegen, wodurch die Beamten sie zunächst schwerer lokalisieren konnten. Als die Täter ein Auto zurückgeben und ein neues ausleihen wollten, konnten die Polizeibeamten sie schließlich festnehmen. /sw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |