25. Juni 2019
25.06.2019

Polizei nimmt Mann fest, der Minderjährige belästigte und Drogen beschaffte

Der Festgenommene tauschte Marihuana und Kokain gegen sexuelle Handlungen

25.06.2019 | 11:09
Die Guardia Civil nahm den Mann fest.

Die Guardia Civil auf Mallorca hat einen Mann festgenommen, der Minderjährige sexuell belästigt und ihnen Drogen beschafft haben soll. Das Gericht hat ihn unter der Auflage wieder freigelassen, sich den Opfern nicht zu nähern.

Die Polizei schöpfte bereits Ende des Vorjahres Verdacht. Die Ermittler fanden heraus, dass der 55-Jährige sich regelmäßig mit den Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren traf. Er versorgte sie mit kleinen Mengen an Kokain und Marihuana und forderte daraufhin sexuelle Gegenleistungen.

Immer wieder kam es zu Treffen der Mädchen mit dem Mann in Dörfern im Inselosten. Laut den Ermittlern führten sich der Mann und die Mädchen wie ein Pärchen auf. Die Familien der Minderjährigen waren ob des Altersunterschiedes erschüttert.

Vor ein paar Tagen nahm die Guardia Civil den Mann in Artà fest. Das Gericht ließ ihn mit der Auflage, dass er sich den Mädchen weder nähern noch sie kontaktieren darf, wieder frei. Die Ermittlungen in dem Fall laufen weiter. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |