28. Juni 2019
28.06.2019

Umweltschützer zeigen mutmaßlich illegalen Parkplatz bei Formentor an

Der Inselrat soll den Fall nun prüfen

28.06.2019 | 15:07
Die Parkplatz befindet sich laut den Umweltschützern auf einem geschützten Grundstück.

Die Umweltschutzgruppe Gob hat am Freitag (28.6.) die Betreiber eines kostenpflichtigen Parkplatzes in einem geschützten Gebiet in Formentor im Norden von Mallorca angezeigt. Die Umweltschützer werfen ihnen zum einen vor, mit dem Betrieb die Umwelt zu schädigen. Zum anderen hätten die Betreiber gar keine Genehmigung, um Gästen den Parkplatz kostenpflichtig zur Verfügung zu stellen.

Der mutmaßlich illegale und dennoch ausgeschilderte Parkplatz befindet sich an der Straße, die zum Leuchtturm von Formentor führt, und liegt teilweise in Waldgebiet.

Laut den Umweltschützern dürfe das Grundstück nicht bebaut werden, vielmehr unterliege es besonderen Naturschutzauflagen. Daher fordern sie nun vom Inselrat, den Fall zu prüfen und dafür zu sorgen, dass das Gelände weiterhin geschützt wird. /sw

Hintergrund: Straße zum Cap Formentor seit 15. Juni für Autos gesperrt

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |